Endlich Einträge im Gedenkbuch

Die Projektgruppe „Stolpersteine für Lübbenau“ hat Neuigkeiten zu verkünden. Seit dem 7. Oktober 2016 kann man nun auf der Webseite des Gedenkbuchs des Bundesarchives die Einträge zu Max Plessner und Beatrice Ledermann nachlesen. Somit ist es uns gelungen, dass zwei weitere Opfer des Holocaust nicht in Vergessenheit geraten, damit sich Verbrechen wie diese nicht wiederholen. Natürlich haben wir damit unsere Recherchen noch nicht beendet, denn es gibt mit Sicherheit noch unzählige weitere Schicksale, die es zu ergründen gibt.

 

https://www.bundesarchiv.de/gedenkbuch/de971203  (Max Plessner)

https://www.bundesarchiv.de/gedenkbuch/de268574  (Beatrice Ledermann)

Werbeanzeigen